Hier präsentieren wir ihnen einige mögliche Ausbauformen des Sonnenbogens

 

Bauform 1
..mit aufrollbarer Plane
Eine einfache Abdeckung wird durch aufrollbare Planen erreicht. Die einzelnen Bahnen können miteinander gekoppelt werden. Die Arretierung erfolgt durch Schlingen, die an den Endstücken eingehängt werden. Für Saisonbetrieb, zum Beispiel Gartenwirtschaften in denen ein temporärer Wetterschutz erforderlich ist.
Bauform 2
..mit transparenter Abdeckung
Die Abdeckung besteht aus Fenstern oder transparenten Hohlkammerplatten und kann vollständig oder teilweise ausgeführt sein. Für Gartenwirtschaft, Gewächshäuser, Ateliers und andere Arbeitsräume, die Tageslicht erfordern.
Bauform 2
..mit Vorbau
Der Vorbau ist an alle Bauformen integrierbar. Die Länge des Vorbaus ist von den, am Aufstellort vorherrschenden Bedingungen abhängig.
Bauform 2
..mit mit Vollabdeckung
Fachungen mit Kasetten ausgefüllt, Für Garagen, Lager- und Abstellräume.
Bauform 2
..seitlich transparent oben abgedeckt
Fachungen oben mit Kasetten, seitlich mit Fenstern oder Hohlkammerplatten ausgefüllt, Für Garagen, Lager- und Abstellräume.
Bauform 2
..oben transparent seitlich abgedeckt
Fachungen seitlich mit Kasetten, oben mit Fenstern oder Hohlkammerplatten ausgefüllt, für Gewächshäuser, Ateliers und andere Arbeitsräume, die Tageslicht erfordern.

 

zur Startseite